Ein Produkt der mobus 200px

Coach Angelo Schirinzi aus Frick. Foto: zVg

(jw) Die zehnten FIFA-Beach-Soccer-Weltmeisterschaften finden vom 21. November bis 1. Dezember in Asunción in Paraguay statt. Die Schweiz ist zum fünften Mal für die Endrunde der besten 16 Nationen der Welt qualifiziert. Gecoacht wird die Schweizer Nati von Angelo Schirinzi aus Frick. Und der Coach ist zuversichtlich: «Wenn es optimal läuft, können wir alle schlagen.»

(al) Unihockey Fricktal stellt aufgrund der grossen Nachfrage diese Saison gleich vier E-Junioren Mannschaften. Nachdem vor einer Woche bereits die beiden E-Juniorenteams aus Magden in die neue Saison gestartet sind, standen nun auch die beiden Teams aus Hornussen und Kaiseraugst im Einsatz.

(eing.) Gemäss Tradition des SV Gansingen wird an der Herbstversammlung die vergangene Jahresmeisterschaft abgesendet. 2019 wurde eine kleine Beteiligungssteigerung präsentiert. In der «grossen» Meisterschaft setzte sich Claude Chenaux mit einem soliden Vorsprung gegen die restlichen Mitkonkurrenten durch. Zur Freude aller Mitglieder entschied man sich für ein Modell einer neuen Vereinsjacke.

Sanna Hotz, Schafisheim (OLK Argus), Dominic Schacher, Unterentfelden (OLK Argus), Eline Gemperle, Boniswil (OLK Argus), Lilly Graber, Biberstein (OLG Suhr).

(jk) Mit grosser Freude erfuhr der Aargauer OL-Verband (AOLV) kürzlich von der Selektion von gleich fünf jungen Aargauern ins Nationale Nachwuchskader. Nebst den beiden Bisherigen, Eline Gemperle, OLK Argus Seon, und Siri Suter, OLG Cordoba Baden-Brugg-Zurzach, stossen neu Lilly Graber, OLG Suhr, Sanna Hotz und Dominic Schacher (beide OLK Argus) zum rund 25-köpfigen Schweizer Kader.

(fw) Für die Delegiertenversammlung des Aargauer Turnerbandes (ATV) fanden sich am 9. November die Vertreter der Aargauer Kreisturnverbände in Kleindöttingen ein. Eine abwechslungsreiche Versammlung wurde den knapp 300 anwesenden Personen geboten – so schaute man auf das unvergessliche Eidgenössische Turnfest (ETF) 2019 in Aarau zurück, präsentierte den aktuellen Zwischenstand betreffend Jahrhundertprojekt Turnzentrum Aargau und stellte die Organisatoren des Kantonalturnfest 2022 in Wettingen vor. Die Versammlung wählte ausserdem Chantal Weinmann und Dominik Dätwyler in den Zentralvorstand.

(wr) Die Aargauer Mannschaftsmeisterschaft endete in Oeschgen mit der knappsten Entscheidung der bisherigen 17 Austragungen. Im Final der besten vier Teams lagen Seriensieger Aarau und Leutwil nach 160 Schüssen gleichauf. Dank dem höchsten Einzelresultat bei Leutwil gelang dem Herausforderer die hauchdünne Entthronung des Titelverteidigers.

(eing.) Unihockey erfreut sich in der Schweiz an grossem Interesse. Inzwischen ist der Sport mit 33'000 lizenzierten Spielerinnen und Spielern der zweitgrösste Teamsport im Lande. Auch das Fricktal beheimatet vier Unihockeyvereine mit etlichen Lizenzierten. Weitausgrösser ist die Zahl der Hobbysportler – auch im Fricktal.

2. Liga
TV Kleinbasel- TSV Frick 19:16
(sb/tw) Das fünfte Saisonspiel des Damen 1 des TSV Frick fand vergangenen Samstag statt. Gegen ihren Gegner, den TV Kleinbasel, hatte das Team noch eine Rechnung zu begleichen. Das Hinspiel, welches mit 16:17 verloren ging, war bis anhin die einzige Niederlage in dieser Saison.

(rr) Gleich vier Damenteams von Volley Möhlin feierten am vergangenen Wochenende Auswärts-Siege. Die U23-3. Liga gewann am Freitag 3:1 gegen STV Baden und die U17-Juniorinnen holten am Samstag nach einem umkämpften Spiel einen 3:2-Sieg.

(cs) Im vierten Auswärtsspiel besiegt der TV Möhlin vor 500 Zuschauern Tabellennachbar Stans mit 36:33 (20:20). Das äusserst spannende und attraktive Spiel wog lange hin und her und wurde erst in den beiden Schlussminuten entschieden. 

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an