Ein Produkt der mobus 200px

2. Liga
TV Kleinbasel- TSV Frick 19:16
(sb/tw) Das fünfte Saisonspiel des Damen 1 des TSV Frick fand vergangenen Samstag statt. Gegen ihren Gegner, den TV Kleinbasel, hatte das Team noch eine Rechnung zu begleichen. Das Hinspiel, welches mit 16:17 verloren ging, war bis anhin die einzige Niederlage in dieser Saison.

(cs) Im vierten Auswärtsspiel besiegt der TV Möhlin vor 500 Zuschauern Tabellennachbar Stans mit 36:33 (20:20). Das äusserst spannende und attraktive Spiel wog lange hin und her und wurde erst in den beiden Schlussminuten entschieden. 

NLB
TV Möhlin - STV Baden 27:28
(lc) Der TV Möhlin verlor die Partie am vergangenen Samstag gegen den STV Baden mit 27:28 (14:12). Die Punkte entglitten den Fricktalern erst wenige Minuten vor Spielende, als die Gäste aus Baden erstmals in Führung gingen und den Vorsprung über die Zeit retten konnten. Eine gute Möhliner Leistung blieb so unbelohnt.

 HGS Eiken – STV Baden 27:13

(eing.) Am Samstag war es wieder soweit. In der Lindeboden Halle empfingen die Eiker den STV Baden. Die Mannschaft war fast komplett, leider ohne Erfolgstrainer und mit angeschlagenem Co-Trainer. Nichtsdestotrotz war die Stimmung in der Mannschaft gut und die Freude auf den anstehenden Match war deutlich zu spüren.

TSV Frick Handball, Damen 1 – TV Möhlin 25:16
(nt/tt) Nach mehr als einem Monat stand für das Fricker Damen 1 wieder ein Heimspiel vor der Tür. Mit zwei Siegen aus den letzten beiden Spielen starteten die Spielerinnen des TSV Frick mit viel Selbstvertrauen in die Partie gegen Möhlin.

2. Liga
SG Oberwil- TSV Frick 15:16
(cl) Dank einer soliden Abwehrleistung und Kampfgeist konnte die erste Damenmannschaft aus Frick am Sonntag, 20. Oktober, gegen die SG Oberwil zwei Punkte gewinnen.

NLB
TV Möhlin - TV Birsfelden 31:27
(cs) Ihr Meisterschaftsspiel gegen den TV Birsfelden bestritten die NLB-Handballer des TV Möhlin am Wochenende. Es war ein enges und intensives Spiel. Erst in der Schlussphase konnte man sich absetzen und siegte 31:27. Damit hat man nach nun vier gespielten Runden acht Punkte und somit weiterhin das Punktemaximum.

 NLB
TV Möhlin - SG Yellow/Pfadi Winterthur 23:19
(lc) Ihr Meisterschaftsspiel gegen die SG Yellow/Pfadi Espoirs bestritten die NLB-Handballer des TV Möhlin am vergangenen Samstag. Die Fricktaler zeigten eine konzentrierte und spielfreudige Leistung. Am Schluss siegte man verdient 23:19. Zudem gab Rückraumspieler Patrik Vizes nach langer Verletzungspause sein Comeback.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an